AZUBI 06.19 Auszubildende zur/zum Tierpfleger/in in Klinik und Forschung

15.10.2018Ausbildung

Bewerbungsfrist 31.12.2018

CVK

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

An der Charité hat die Ausbildung zur/zum Tierpfleger/in die Fachrichtung Klinik und Forschung. Sie findet überwiegend im Bereich der Forschungseinrichtungen für experimentelle Medizin der Charité sowie in externen Einrichtungen statt. Hier werden in erster Linie Versuchstiere unter Beachtung von Hygienevorschriften gezüchtet und betreut.

Aufgabengebiet

  • Du beobachtest und pflegst verschiedenste Tierarten
  • Du lernst, Futterrationen und Futtermischungen zuzubereiten
  • Du fütterst die Tiere und reinigst und desinfizierst deren Unterkünfte, wie Käfige und Ställe
  • Du wirkst an der Aufzucht von Jungtieren mit
  • Du bereitest die Tiere für operative Eingriffe oder andere Behandlungen vor, z.B. durch Blutabnahmen
  • Du unterstützt bei Tierversuchen zu medizinischen Zwecken und erlernst die Nachsorge der Tiere
  • Du wirkst an Labortätigkeiten mit
  • Du dokumentierst Abläufe, z.B. durch die Erstellung von Tierprotokollen
  • Deine Vorteile:
  • Du wirst von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern umfassend begleitet und betreut
  • Du lernst in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld an einer der größten Universitätskliniken Europas
  • Dich erwarten verschiedene Angebote, die den Zusammenhalt unter den Auszubildenden fördern
  • Mit der Ausbildung sicherst Du Dir hervorragende Berufsperspektiven in einer Zukunftsbranche
  • Du erhältst auf Grundlage des Tarifvertrags für Auszubildende des öffentlichen Dienstes ein faires Ausbildungsentgelt, das sich über alle drei Ausbildungsjahre erhöht, sowie eine Jahressonderzahlung

Voraussetzungen

  • Du besitzt einen Mittleren Schulabschluss oder einen vergleichbaren Schulabschluss
  • Du hast gute Leistungen in den Schulfächern Deutsch und Naturwissenschaften
  • Du bringst Geschick im Umgang mit Tieren mit
  • Du hast Interesse an Labortätigkeiten
  • Du kommunizierst offen und arbeitest gerne im Team
  • Du bist zuverlässig und sorgfältig und kannst Dich auch auf Details gut konzentrieren
  • Du bringst Verantwortungsbewusstsein mit und bist engagiert

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.09.2019

Beschäftigungsdauer

3 Jahre

Arbeitszeit

39 Wochenstunden

Vergütung

Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für Auszubildende (TVAöD)

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

AZUBI 06.19

Bewerbungsfrist

31.12.2018

Bewerbungsanschrift

Nähere Informationen findest Du auch auf der Karriereseite unserer Homepage: https://www.charite.de/karriere/einstieg/berufsausbildung/
Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen am besten im pdf-Format an: ausbildung@charite.de.

Ansprechpartner für Nachfragen

Rückfragen zur Bewerbung beantwortet Dir gern unser Recruiting Team unter Tel.: 030/450670744.
Rückfragen zur Ausbildung beantworten Dir gern Herr Lissewski unter Tel.: 030/450571379 oder Frau Voitl unter Tel.: 030/450571399.

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht