Emergency Processes in Clinical Structures (EPICS)

Mit diesem Forschungszweig wird den sich ändernden Anforderungen an die Notfallmedizin Rechnung getragen. Notaufnahmen und Rettungsstellen sehen sich einer zunehmend hohen Beanspruchung und Belastung ausgesetzt, deren gesellschaftliche, gesundheitspolitische und klinisch-strukturelle Ursachen bisher in Deutschland kaum erforscht sind.

Sie befinden sich hier:

Im Rahmen von EPICS werden Versorgungsforschungsprojekte durchgeführt, die soziale und klinische Strukturen vor dem Hintergrund der Inanspruchnahme der Notaufnahmen analysieren und der Entwicklung von Lösungsstrategien dienen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Martin Möckel, FESC, FAHA

Ärztlicher Leiter der Rettungsstellen CVK und CCM

Möckel_SBA_4956_155_200.jpg